Recipeople

recipeople

Was immer ihr an Tipps und Tricks rund ums Essen und Trinken auf Lager habt – wir wollen es lernen!

Recipeople ist ein Skill-Sharing-Format, bei dem Menschen, die in der Küche etwas können, zu einer Art „Kochkurs“ einladen. Wer also zum Beispiel weiß, wie man Sushi rollt, Bier braut oder Messer richtig schärft, der kann sein Wissen ab sofort mit anderen Menschen in informeller Runde teilen. Die meisten Recipeople-Treffen finden bei den Gastgeber/innen zu Hause statt, aber ein Ausflug kann auch Teil des Skill-Sharings sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Spaziergang im Wald zum Pilze sammeln?

Warum Recipeople? Profi-Kochkurse kann sich nicht jede/r leisten und oft sind die Kursinhalte langweilig. Fast jeder Mensch hat aber ein Lieblingsgericht, eine geheime Technik oder einfach eine Leidenschaft für ein bestimmtes Lebensmittel. Durch Recipeople kann dieses Wissen nun weiter gegeben werden. Dabei geht es nicht um’s Geld, sondern darum, gemeinsam Spaß zu haben!

Recipeople ist 2014 als Kooperation zwischen Slow Food Youth Berlin und Auf Haxe entstanden. Hier findet ihr Infos über unsere bisherigen Recipeople-Treffen: Fisch verarbeiten mit Stefan und Sprossen mit Holly

Du willst an einem Recipeople-Treffen teilnehmen? Im Kalender findest du eine Übersicht der nächsten Termine!

Du willst ein Recipeople-Treffen anbieten? Schreib uns eine E-Mail an: recipeople@slowfood.de. Wir melden uns bei dir wegen des Termins und stellen deine Einladung online.

Sonstige Fragen oder Kommentare? Gern per E-Mail an recipeople@slowfood.de!