Janina

Hallo,

ich bin Janina 27 aus Münster und setze mich leidenschaftlich für eine Veränderung in unserem Ernährungssystem ein. Ich bin Oecotrophologin und studiere an der FH Münster im Master Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft. Außerdem arbeite ich im Institut für nachhaltige Ernährung. Ich bin seit 2015 bei Slow Food in der Slow Food Youth Münster Gruppe aktiv, seit 2018 bin ich teil der Slow Food Youth Deutschland Leitung. Außerdem bin ich Organisatorin des Food Film Festivals in Münster und Absolventin der Slow Food Youth Akademie 2017.

Ich wünsche mir eine Veränderung in unserem Ernährungssystem, die es uns ermöglicht, uns von den Lebensmitteln zu ernähren, die in unserer Region zur aktuellen Saison verfügbar sind und die nicht auf Kosten der Natur und der Menschen – vor allem im globalen Süden – geht. Ich wünsche mir mehr Transparenz in der Herstellung unserer Lebensmittel und dass alle, die unser Essen produzieren, dies zu fairen Preisen und mit guten Arbeitsbedingungen tun können. Ich wünsche mir, dass mehr Menschen in unserer Gesellschaft wieder Lust haben frisch zu kochen und neugierig darauf werden, wo ihre Lebensmittel herkommen.

Um diese Veränderungen anzupacken gibt es viele Optionen, sei es durch persönliches Vorleben, Organisieren von Bildungsveranstaltungen, auf die Straße gehen oder wissenschaftliche Forschung. Mein Engagement bei Slow Food Youth zeigt mir ganz viele praktische Möglichkeiten dies in die Tat umzusetzen. Und das Beste daran ist: Es macht super viel Spaß, ich lerne ganz viele wundervolle, kreative Leute kennen, ich entwickle mich persönlich weiter und lerne unglaublich viel über die Bedeutung und den Hintergrund unseres Essens.

Ihr erreicht mich unter youthleitung@slowfood.de