NEUES AUS DEM NETZWERK

PHILOSOPHIE

Herbst Netzwerktreffen 2018 – Fulda

Es hat schon was von verfrühter Weihnachtsstimmung: Als wir, die Stuttgarter Dreier-Gruppe, am Freitag Abend aus der schon winterkalten Fuldaer Nachtluft ins gedämpft beleuchtete Café-Restaurant Ideal treten, und die anderen Slow Foodies am Ende des hohen Raumes entdecken, ist die Wiedersehensfreude groß.

Alle scheinen in der gleichen, fast schon feierlichen Stimmung: endlich wieder (oder auch zum ersten Mal) unter einem ganzen Pulk von engagierten Slow Foodies, endlich wieder ein paar Tage den Spaß am Genießen kombinieren mit der Lust daran, die Welt zum Besseren zu verändern!

Einer Bericht von Philipp Schlittenhardt

Wild, wilder, Wales

Einblicke in Umweltaktivismus und biologisch-solidarisches Landwirtschaften – Lena Braun (Slow Food Youth) berichtet.

Anfang des Jahres verschlug es mich für drei Monate in den westlichsten Westen Wales. Als Agri-Aktivistin sollte ich hier zum einen den Alltag auf dem biologischen Bauernhof Caerhys kennenlernen und zum anderen Erfahrungen im Durchführen von Umweltkampagnen machen.

Linke-Hof Rundgang mit Slow Food Youth Leipzig

Die frische gegründete Slow Food Youth Leipzig Gruppe hat zusammen mit Interessierten den wunderschönen und idyllischen Demeter-Betrieb Linke-Hof im Leipziger Osten besucht.

Slow Food Youth Herbst Treffen – 09.-11. November in Fulda

In einem Monat ist es so weit: Wir treffen uns wieder zu einem Netzwerktreffen von Slow Food Youth und dort wollen wir DICH kennenlernen!